Gastspielordnung

Unsere 4 schönen Sandplätze stehen unter Berücksichtigung der nachstehenden Gastspielbedingungen Gästespielern zur Verfügung.

  1. Gastspieler dürfen die Anlage nur mit einem aktiven Mitglied der Tennisabteilung benutzen
  2. Gastspiele sind nur zulässig, wenn freie Plätze vorhanden sind
  3. Das Gastspiel ist vor Spielbeginn vom aktiven Mitglied in das im Vereinsheim ausliegende Gastspielbuch einzutragen. Es sind deutliche lesbare Eintragungen aller Spieler (auch des Gastes mit Vor- und Zunamen) vorzunehmen.
  4. Pro Saison sind maximal 10 Gaststunden zugelassen. Beim Überschreiten dieser 10 Stunden wird eine Mitgliedschaft in der Tennissparte empfohlen bzw. eine Rücksprache mit dem Vorstand ist erforderlich.
  5. Die Abrechnung erfolgt nach Ende der Freiluftsaison durch den Kassenwart der Tennisabteilung gemäß der Eintragungen im Gastspielbuch zu Lasten des Mitgliedes
  6. Für die Einhaltung der Gastspielordnung ist das jeweilige Mitglied verantwortlich
  7. Gästespieler haben sich ebenso wie die Mitglieder der Tennisabteilung dem sportlichen Reglement und der z.Zt. geltenden Spiel- und Platzordnung zu unterstellen
  8. Bei Nichtbeachtung der Gastspielordnung kann durch den Vorstand ein Gastspielverbot für das Mitglied ausgesprochen werden
  9. Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass Nicht-Mitglieder bei Unfällen nicht unfall-versichert sind. Somit können keine Haftungsansprüche an die Tennissparte geltend gemacht werden

Die Gastspielgebühr beträgt 7,00 € je Gastspieler und zusammenhängender Spieleinheit.

 

Stand 01.04.2016